Info-Broschüre!

Infopaket zur Ausbildung zum Pflege- und Sozialcoach

Bitte füllen Sie alle Felder aus.



Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Sie werden nicht an Dritte vergeben. Die Info-Broschüre ist kostenlos und unverbindlich.



Bitte schreiben Sie den Sicherheitscode "kontakt" in das folgende Feld: kontakt

 

Ihr Weg zum Kurs

Infopaket zur Ausbildung zum Pflege- und Sozialcoach anfordern

Telefonische Beratung zur Ausbildung zum Pflege- und Sozialcoach

Schnuppertag zur Ausbildung zum Pflege- und Sozialcoach

Ausbildung zum Pflege- und Sozialcoach in Münster, Berlin, Stuttgart

 

Jetzt Schnuppern!

Bitte füllen Sie alle Felder aus.




Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Sie werden nicht an Dritte vergeben. Das Schnuppern verpflichtet Sie nicht zur Teilnahme am Ausbildungskurs.



Bitte schreiben Sie den Sicherheitscode "kontakt" in das folgende Feld: kontakt

 

Gesundheitswesen

Weiterbildung im Gesundheitswesen

Das Coachingbüro Sinn meets Management ermöglicht es mit der Coaching-Ausbildung speziell für Berufstätige aus der Pflege ihre Kompetenzen zu erweitern und zu verbessern. Die dadurch steigende Pflegequalität sowie das bessere Zusammenarbeiten im Team sind Beispiele für die Ergebnisse von Coaching in der Pflege. Die Coach-Ausbildung findet berufsbegleitend statt und ermöglicht es sowohl Leitungskräften als auch Fachkräften, Coach zu werden.

Die Inhalte der Coaching-Ausbildung sind innovativ und orientieren gleichzeitig am Geschehen in der Pflege und im Coaching. Die aktuellen Herausforderungen im Gesundheitswesen sind geprägt von strukturellen Veränderungen und finanziellen Kürzungen sowie Zeit- und Leistungsdruck. Die werteorientierte Coach-Ausbildung bietet durch integrative Inhalte ein ganzheitliches Konzept bestehend aus Kommunikation und kommunikativen Techniken, Verhaltenspsychologie sowie klinischer Psychologie (zum Erkennen von und Umgang mit psychischen Störungen - jedoch nicht(!) deren Behandlung - diese Abgrenzung zur Psychotherapie wird in der Coaching-Ausbildung ebenfalls vermittelt), die Arbeite mit Werten und Identität, Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl sowie Ethik und Philosophie für Coaches.

 

Vermittelt werden in die Inhalte der Coach-Ausbildung interaktiv und berufsbegleitend. In acht Modulen erwerben die Teilnehmenden das Wissen aus der Coachingausbildung im Seminar sowie durch Rollenspiele, Coaching Triaden und im Austausch in Gruppendiskussionen. In Lernpartnscherschaften vertiefen sie ihr Wissen und setzen es im Berufsalltag um. Lehrcoaches begleiten die Teilnehmenden bei den ersten Schritten während der Coaching-Ausbildung durch Entwicklungscoachings. Fotoprotokolle erhalten die Teilnehmenden von allen visualisierten Inhalten während der Module. Über 700 Seiten Material prägen die Coaching-Ausbildung inhaltlich. Die Teilnehmenden können sich zudem online in der geschützen Xing-Gruppe Pflegecoaching Sozialcoaching Deutschland kursintern und kursübergreifend austauschen - so wird auch ein orts- und zeitunabhängiges Online-Tool als Plattform zum Austausch geschaffen.

 

Die Referenten in unserer Coaching-Ausbildung sind Experten für Coaching im Gesundheitswesen und bringen eigene Berufserfahrung in der Pflege und im Coaching von Pflegeberufen in die Ausbildung zum Coach ein. Zudem haben alle Referenten umfangreiche Qualifikationen in der Erwachsenenbildung und vermitteln so didaktisch wertvoll die Inhalte, setzen auf interaktiven Austausch und fördern so die Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmenden und werdenden Coaches. Zudem bringen sie praktische Situationen aus der beruflichen Praxis ein, sodass ein gelungener Praxistransfer geschehen kann.

 

Die Teilnehmenden an der Coaching-Ausbildung verwenden das Wissen und die Kompetenzen aus ihrer Weiterbildung, um ihre Mitarbeiterführung zu verbessern, bessere Entscheidungen zu treffen und klarer zu kommunizieren. Insgesamt steigt die Pflegequalität und Konflikte im Team werden messbar verringert. Einige Absolventen bieten Pflege- und Sozialcoaching als Dienstleistung für Pflegeeinrichtungen an. Die Coaching-Ausbildung eignet sich bspw. als Erweiterung der Weiterbildung Pflegedienstleitung, als Ergänzung zum Studium Pflegemanagement uvm.

 

Informieren Sie sich heute über die Coaching-Ausbildung für Pflegeberufe und den Sozialbereich - fordern Sie jetzt das kostenlose Info-Paket an!